Kirchenführungen

Innenraum

Allgemeine Kirchenführung in St.  Jakob

Zur Zeit bieten wir  täglich um 14.30 Uhr eine kostenlose und öffentliche Führung in der St.-Jakobs-Kirche an. Maximal 10 Personen sind in  der Gruppe zugelassen. Dafür brauchen Sie sich nicht vorher anzumelden und es sind auch keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte machen Sie sich mit dem  Hygienekonzept der Kirche vertraut und  füllen  Sie es ggfs.  schon vorher aus:

Die St.-Jakobs-Kirche ist montags bis samstags von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet, sonntags von 11 bis 18.30 Uhr.

In der Detwanger Kirche gibt es Führungen auf Wunsch und im Sommer nach dem Gottesdienst, der um 9 Uhr beginnt. 
Eine Führung dauert etwa 45 Minuten, je nachdem, wieviel Zeit Sie mitbringen.

Besondere Kirchenführungen

Auf Wunsch bieten wir gerne eine allgemeine Kirchenführung oder eine mit besonderen Schwerpunkten für Ihre Gruppe an. Als Themenschwerpunkte bieten wir an:

  • Die St.-Jakobs-Kirche im Wandel der Zeiten (allgemeine Kirchenführung)
  • Tilman Riemenschneider und sein Werk: Heilig-Blut-Altar, Heilig-Kreuz-Altar, Franziskus-Altar, Ludwig-von-Toulouse-Altar, Büste von Johannes dem Täufer, und aus der Riemenschneider-Schule: Maria-Krönungs-Altar.
  • Der Zwölf-Boten-Altar von Friedrich Herlin in der St.-Jakobs-Kirche
  • Pilgerstab und Muschel - Die Pilgerschaft nach Santiago. Der Heilige Jakobus
  • Die historischen Glasfenster der St.-Jakobs-Kirche
    Mannalese
  • „Und Gott der HERR pflanzte einen Garten in Eden gegen Osten hin und setzte den Menschen hinein, den er gemacht hatte.“ Pflanzen, Blumen, Gärten – eine Führung zu den floralen Motiven in St.  Jakob.  (30-45 Minuten)
  • Der Zoo von  St.  Jakob.  Tierdarstellungen in der Kirche (30 Minuten)
  • Die Reformation in Rothenburg
  • Kombination mit Stadtführung. Der Schwerpunkt liegt auf der Kirchenlandschaft von Rothenburg (Dauer etwa: 90 Minuten). Möchten Sie schwerpunktmäßig eine Stadtführung, so fragen Sie im Rothenburger Tourismus Service nach einer Stadtführung. Tel. 09861-404800
  • Die Kirche St. Peter-und-Paul in Detwang (ca. 30 Minuten)
     
  • Kreative Kirchenführungen für Kinder und Jugendliche: Diese Führung geschieht mit kirchenpädagogischen Methoden und orientiert sich an den Lernmöglichkeiten und -bedürfnissen der Gruppe (Kindergarten, Grundschule und weiterführrende Schulen sowie Konfirmanden)
     
  • Führung durch das jüdische Rothenburg (90-120 Minuten)
     
  • musikalische Nachtführung: für eine Gruppe mit mehr als 25 Personen.  Kosten nach Vereinbarung mit den  Musikern.

Kosten

Eine besondere Kirchenführung kostet in der Regel 20,-€ pro angefangene Stunde für eine Gruppe. Dazu kommt der  Beitrag, um die St.-Jakobs-Kirche und ihre Kunstwerke zu erhalten: Gruppen ab 10 Personen 2,00 € pro Person und Einzelpersonen 2,50 €; Familien (2 Erwachsene+Kinder): 6,00 €;  Kinder: kostenlos. Schüler und Studenten: 1,50 €. Einzelbesucher  erhalten mit ihrer "Eintrittskarte" eine schöne Postkarte mit einem Motiv von St. Jakob geschenkt. 

Um eine Führung zu vereinbaren, rufen Sie an im Pfarramtsbüro unter der Nummer 09861-7006-20 oder bei Pfr. Gussmann Tel. 09861-7006-25 oder mailen an Oliver_Gussmann(at)yahoo.com.
Zeitpunkt und Schwerpunkt der Führung dürfen Sie bestimmen. Die Führung sollte allerdings während der Kirchenöffnungszeiten stattfinden. Während eines Gottesdienstes, einer Taufe, einer Trauung oder eines Kirchenkonzertes ist keine Führung oder Besichtigung möglich.

Das Team der Kirchenführerinnen und Kirchenführer

Engagierte ehrenamtlich arbeitende Kirchenführer*innen stellen Ihnen die St.-Jakobs-Kirche oder die Detwanger St.-Peter-und-Pauls-Kirche  vor. (In der Franziskanerkirche gibt es nur ausnahmsweise Führungen.  Bitte setzen Sie sich da mit uns  in Verbindung)

Die Namen unserer Kirchenführer sind: Camilla Ebert, Eva Eggler, Thomas Glück, Oliver Gußmann, Sabine Lang, Wolfgang Müller, Peter Noack, Gerda Ohr, Gertrud Schneider, Valentina Tonino, Lore Vogel, Elmar Wenk.

Wenn Sie auch zum  Kirchenführerteam gehören möchten und  sich zum  Kirchenführer/zur Kirchenführerin ausbilden lassen  möchten,  setzen Sie sich gerne mit Pfarrer Gußmann in  Verbindung!